Hilfsnavigation

Die Musikschule Lennestadt/ Kirchhundem
bietet neue Projekte im Bereich der Stimmbildung an

Der Umgang mit der eigenen Stimme, das Atmen und die Körperhaltung beim Singen sind die zentralen, grundsätzlichen Anliegen der Gesangspädagogin Christa Jürgens.

Die Vokalkurse der Musikschule richten sich daher an Erwachsene und Jugendliche, die in Chören mitwirken oder zunächst auch lediglich ihre stimmlichen Möglichkeiten erforschen und ausbauen möchten.

Ausgehend von der richtigen Köperhaltung werden grundlegende Techniken der Stimmbildung an einfachen Gesangsstücken angewendet.

Ein Kurs umfasst insgesamt 10 Unterrichtsstunden (einmal wöchentlich 45 Minuten), nach dessen Abschluss auch ein Aufbaukurs folgen kann.

Unterrichtsort ist die Grundschule in Altenhundem oder der grosse Ratssaal im Rathaus der Stadt Lennestadt.

Die Gesamtkosten eines Kurses in Stimmbildung betragen pro Teilnehmer / Teilnehmerin 52,00 Euro.

Die Teilnehmeranzahl für jeden Kurs sollte mindestens 8 - 10 Interessenten umfassen.

Noten und andere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber auch nicht hinderlich.

Ein wenig Mut sollte vielleicht vorhanden sein, um gemeinsam mit anderen zu Singen und den Umgang mit der eigenen Stimme zu lernen.

Anmelden kann man sich im Sekretariat der Musikschule unter der Telefonnummer 02723 / 608440.

Hier sind auch weitere Informationen erhältlich.