Hilfsnavigation

Walter Allebrodt


geb. am 10.12.1956 in Eslohe / Sauerland

  • Beginn der musikalischen Ausbildung : 1967
  • Instrumente : Orgel, Keyboard, Akkordeon, Posaune, Trompete & Tenorhorn
  • Dirigent für Blasorchester
  • 18 Jahre Musikunterricht an den o.g. Instrumenten bei verschiedenen Musiklehrern.
  • Lehrgänge vom Volksmusikerbund : D1,D2.C1,C3,B.
  • Teilnahme an Lehrgängen der Bundesakademie Trossingen und der Landesakademie Heek-Nienborg.
  • Musiklehrer-Diplom der privaten Akademie für Kunst und Musik in Stuttgart-Göppingen.


Seit Januar 1990 tätig an der Musikschule Lennestadt / Kirchhundem.
Seit 1972 Leitung der Tanzband " Blue-Light "
und Tätigkeit als Alleinunterhalter.
Regelmäßige Auftritte im Aachener Karneval.

Schwerpunkte des Unterrichtes : Ausbildung von Bläsern für die Mitwirkung in Blasorchestern.
Ausbildung für Keyboardspieler zum Alleinunterhalter oder Mitwirkung in einer Band. 

Peter Autschbach

Peter Autschbach mit Joe Striebel Gitarre

  • Studium an der Musikhochschule Köln
  • Privatstudium bei Joe Pass (1988/98)
  • Begleitgitarrist bei Gloria Gaynor
  • Mitwirkung bei Musicals (Joseph, Cabaret, West Side Story, We Will Rock You & All you need is Love)
  • Gitarrist der Rockoper Tommy (ca.1000 Aufführungen)
  • Rundfunk und Fernsehaufnahmen als Solist und mit Band
  • Veröffentlichung von 10 CDs mit eigenen Kompositionen
  • Autor der aktuell bestverkauften deutschen Gitarrenschule "Let's Rock"
  • Unterrichtet an der Musikschule E-Gitarre und leitet die Jazz AG

Weitere Infos unter www.Autschbach.de

Norbert Blumstein


  • Unterrichtsfächer: Klassische Gitarre, E-Gitarre, E-Bass 
  • „Erste Staatsprüfung Lehramt für Musik Sekundarstufe II“ an der Universität / Gesamthochschule Wuppertal Hauptfach: „Klassische Gitarre “ . 
  • Einige Jahre Mitglied als Gitarrist der „Mandolinenkonzert Gesellschaft, Wuppertal“ Ltg.: Hartmut Klug. Zahlreiche Konzerte in Deutschland.
  • Seit den 70´er Mitwirkung in diversen Laien- und Semiprofessionellen- Rock-/Pop-/Oldie-Bandprojekten als E-Gitarrist und E-Bassist. Ungezählte Auftritte in Deutschland.
  • Seit den 80´er freiberuflicher Einzel - und Gruppenunterricht für Klassische Gitarre, E-Gitarre und E-Bass.
    Seit 1991 Einzel- und Gruppenunterricht an den Musikschulen der Stadt Lennestadt und Hemer mit demselben Aufgabenbereich.
  • B- und C-Prüfung für Chorleitung an der Musikakademie NRW in Heek .Langjähriger Bass der „Kölner Madrigalisten“, Ltg.: Odilo Klasen.
  • CD: „Von Monte bis Verdi“. Zahlreiche Konzertreisen in Deutschland und Frankreich.  

Esther Delport-Lamanna


Delport

Geb. 19.06.1972 in Durban, Südafrika

spielt seit Ihrem 3. Lebensjahr Geige und Klavier

Ausbildung in Solo-Violinspiel und als Orchestermusikerin

Seit 20 Jahren in Deutschland, Aushilfsverträge in verschiedenen (TVK) Kulturorchestern in Deutschland, u.a. auch in der

  • "Südwestfälische Philharmonie" , Hilchenbach,
  • Stadttheater Hagen,
  • Stadtteater Dettmoldt,
  • Stadttheater Gießen,
  • Musical Sunset Boulevard von Andrew Lloyd Webber in Niedernhausen,
  • Bach Orchester Siegen (2.Konzertmeisterin),
  • Konzertmeisterin der Jungen Philharmonie Lennestadt,
  • Geigerin in Trio Blond, Trio Melange, Die Quisinen und Nostalgia.,
  • 2.Konzertmeisterin - Bayerisches Symphonieorchester München e.V.,
  • Unterrichtet Violine u.a. in Siegen an der Fritz-Busch Musikschule,
  • Früher auch in Biedenkopf - Musikschule Da Capo

Bernd Hilgers


  • geb. 1960
  • studierte bei Prof.Ricarda Bröhl (Aachen) und Prof. Michael Archilles (Detmold), wo er sein Studium nach dem Instrumentalpädagogik-Diplom mit der künstlerischen Reifeprüfung der Musikhochschule Detmold abschloß.
  • Weitere Studien führten ihn zu Wolfgang Siggemann und zu Prof. Peter-Lukas Graf an die Sommerakademie Lenk in der Schweiz.
  • Neben seiner Aushilfstätigkeit bis 1990 an der Oper Bonn führten ihn Kammermusik (Aachener Flötenquartett) und solistisches Engagement mit verschiedenen Orchestern durch die Schweiz, Griechenland,Frankreich,Belgien,England,Irland und die BRD.
  • Seine Erfolge im pädagogischen Bereich zeigen sich neben der Anfängerausbildung besonders bei Fortgeschrittenen im Wettbewerb " Jugend Musiziert " und in der studienvorbereitenden Ausbildung.
  • seit 1993 an der Musikschule mit den Fächern Querflöte und Flötenchor  

Martin Hövelmann


  • Musikausbildung im Fach Trompete bei Paul Adass (Solotrompeter im Luftwaffenmusikkorps13/Münster)
  • Klavier bei Hannes Sonntag an der Westf. Schule für Musik der Stadt Münster VFA (Vorberufliche Fachabteilung)
  • Studium an der Staatl. Hochschule für Musik Westf.-LIppe-Institut Münster: Trompete bei Alfred Bertram, Klavier bei Stefan Foremny, Musikpädagogik bei Prof. Lüttmann
  • Abschlüsse 1996 der C3 und 1998 der B Qualifikation an der Landesmusikakademie NRW in Heek.
  • Funktionen: seit 08/1999 kom. stellv. Kreisdirigent des HSK, seit 03/2000 ordentl. stellv. Kreisdirigent des HSK, seit 1991 in der Ausbildung für die Vorbereitung auf die D/C-Lehrg. im Kreisverband Hochsauerland tätig, seit 1999 als Prüfer für den Kreisverband Hochsauerland tätig.
  • Ausbilder für Blechblasinstrumente,Klarinette,Querflöte und Klavier.
  • Div. Lehrgänge im Bereich Perkussion und Stabspiele 2003 und 2004 bei Jörg Lesch und Wolfgang Basler in Heek, seit 1992 regelmässige Teilnahme und Leitung der Werkstattseminare " Blasmusik im Gottesdienst " an der Landvolkshochschule Hardehausen.
  • Seit 1992 Lehrkraft an der Musikschule Lennestadt
  • Heimatverein : " Blasmusik Niedersfeld e.V. "Funktion : Dirigent und Ausbilder  

Christian Hoffe

hoffe_klein

  • Schlagzeug

Auf meiner Homepage www.christianhoffe.com findet man ausführliche Informationen. 

Jill-Marie Johston

Johnstonklein

  • geb. in Boston, Massachusetts, USA
  • Studium an der Wesleyan University, Middletown, Connecticut (Bachelor of Arts magna cum laude, Hauptfach Musik)
  • 1973-1978 Cello- Studium an der Hochschule für Musik in Wien ( bei Prof. Andre´ Navarra), Sommerkurse bei Prof. Navarra in Frankreich( Rencontres internationales Maurice Ravel in St. Jean-de-Luz) und an der Accademia Musicale Chigiana in Sienna, Italien(dort Erwerb des "Diploma di Merito")
  • 1978-1982 im Orchester der Allgemeinen Musikgesellschaft Luzern tätig.
  • Seit 1982 im Kreis Olpe freiberuflich, Lehrtätigkeit an verschiedenen MusikschulenAushilfe im Philharmonischen Orchester Südwestfalen  

Christa Maria Jürgens


  • Die Altistin Christa Maria Jürgens absolvierte ihr Studium im Fachbereich Operngesang/Musiktheater an der Folkwang-Musikhochschule in Essen.
  • Meisterkurse bei Kammersänger A. Saciuk, Prof. Claudia Rüggeberg und Prof. Edda Moser (Sommerakademie Mozarteum in Salzburg Stipendiatin des Hauses Marteau Lichtenberg/Bayreuth) ergänzten ihre Ausbildung.
  • Engagements als Konzert- und Opernsängerin führten sie u. a. nach Kanada, Irland, Island, in die USA und natürlich auch in viele Regionen Deutschlands.
  • Schon während ihrer Studienzeit galt ihre Passion der chorischen Stimmbildung und dem klassischen Gesangsunterricht.
  • Seit Anfang 2006 ist sie Dozentin für klassischen Gesang an der Musikschule in Bergneustadt und ab Oktober 2007 auch an der Musikschule Lennestadt / Kirchhundem. 

Renate Kampmann

KampmannIII

  • Unterrichtsfächer Klavier, Klarinette, MFE & MGAGehörbildung / Musiktheorie 
  • Studium an der Hochschule für Musik Westfalen-Lippe Institut Dortmund: Staatl. Musiklehrerprüfungen in den Fächern EMP (elementare Musikpädagogik) Klavier und Klarinette
  • Berufsbegleitende Ausbildung für Musiktheorie und Gehörbildung an der Musikakademie Dümmer See
  • Abschlüsse in den Qualifikationsstufen C1, C2 und C3 des Volksmusikerbunds
  • Diverse Seminare an der Landesmusikakademie Heek  

Klaus Meier


  • Trompete, Posaune, Horn 
  • 1978-1983 Studium an der Folkwang Hochschule für Musik in Essen bei Professor Rudolph Lodenkemper
  • 1983 Künstlerische Reifeprüfung
  • Seit 1983 Dozent für Blechblasinstrumente an den Musikschule Lennestadt / Kirchhundem
  • Seit 1983 Dirigententätigkeit in verschiedenen Blasorchestern
  • Im Schuljahr 2000/01 Ausbildung im Fach Klassenmusizieren.
  • Unterrichtstage: Donnerstag & Freitag 

 

Matthew Rennert


Querflöte

Anette Roland

Roland

  • Instrumentalfach : Gitarre
  • geb. am 17.08.1965
  • Studium an der Musikhochshule Dortmund im Fach klassische Gitarre
  • 1991 staatliche Musiklehrerprüfung.
  • Seit 1990 Gitarrenlehrerin an der Musikschule Lennestadt.  

Maria Cristina Ruben-Bussi

FrauBussi

  • In Montevideo ( Uruguay ) geboren
  • 1976 Umsiedlung nach Deutschland , wo sie 15 Jahre als ständige Aushilfe der heutigen Philharmonie Südwestfalen tätig war und Unterricht an der Musikschule Altenkirchen gab.
  • Seit 1988 widmete sie sich ganz dem Musikunterricht und arbeitet seitdem als Lehrerin im Fach Violine und Blockflöte sowohl an der Musikschule Lennestadt als auch im Privatunterricht. Dabei übernimmt sie oft die Leitung von Ensembles im Bereich Kirchen und Kammermusik.  

 

Monika Sasse

Sasse-Bild1

  • Lehrerin für Querflöte und alle Blockflöten 
  • Abitur 1979, Schulmusikstudium an der Uni-GH Siegen mit den Fächern Flöte (Dozentin: Helga Müller, Herborn) und Klavier
  • Leitung von und Mitwirkung in diversen Bläserensembles und Kammermusikorchestern
  • 1984 Staatsexamen für Musik und Anglistik
  • Verheiratet, 2 Kinder
  • Aufnahme der Lehrtätigkeit an der Musikschule Lennestadt 1984
  • Didaktische Schwerpunkte: Spaß am Musizieren, sowohl in der Gruppe als auch bei der Ausbildung von Solisten bis zur Wettbewerbsreife
  • Unterrichtstage: Montag & Dienstag  

Dirk Seiler

Dirk Seiler

Weitere Informationen finden Sie auf seiner Webseite www.dirkseiler.com.

Michael Schmelter

schmelter

  • Lehrer für Tasteninstrumente /Querflöte/ MFE & MGA 
  • Musikhochschule Rheinland; Institut Wuppertal
  • AME -Studium (Klavier/Querflöte)
  • Musikalische Früherziehung/Musikalische Grundausbildung: Mehrjährige Fortbildungen in MFE und MGA Landesmusikakademie Heek/Nienborg Bundesmusikakademie Trossingen 
  • Dozent im Workshop „Musikpraxis im Kindergarten"
  • Vorbereitung auf D - Lehrgänge
  • Chorleiter
  • Organist
  • Klavierbegleitung
  • Seit 1985 Lehrtätigkeit an der Musikschule  

Andreas Schönhage


Klavier

Weitere Informationen unter: www.klavierduo-korockinschoenhage.com

Peter Stolz


  • Abitur 1976
  • Staatliche Musiklehrerprüfung an der Musikhochschule Ruhr / Institut Duisburg
  • Studium mit künstlerischen Abschlussprüfung an der Folkwanghochschule in Essen
  • Studium und Abschluss " Ausführender Musikus" am Königlichen Konservatorium Den Haag
  • zusätzliche Privatstudien bei Antonio Pereira Arias und Turribio Santos (in Rotterdam und Nantes)
  • Seminare bei Karl Scheit und Heinz Teuchert
  • 1981 - 1989 Lehraufträge an den Musikschulen Bochum und Bocholt
  • seit 1989 Leiter der Musikschule Lennestadt
  • Unterrichtsfächer : Gitarre & Blockflöte
  • Kurse an der Janusz Korczak Schule
  • verheiratet, zwei Kinder  

Brigitte Remmel


  • 1970 - 1973 Ausbildung und Abschluß Groß-u. Außenhandelskaufmann
  • 1973 - 1979 Sozialamt der Stadt Lennestadt
  • 1979 - 1991 Pause - Kindererziehung -
  • ab April 1991 Stadt Lennestadt verschiedene Bereiche :Schreibbüro, Zentrale und Information, Abfall und Steuern, Organisation und Finanzen
  • August 2003 Sekretariat Musikschule
  • verheiratet, zwei Kinder