Hilfsnavigation

Volltextsuche



									
				 		

Aktuelles zum Haupt- und Finanzausschuss


Die letzte Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Stadt Lennestadt fand am 22. November 2017 statt. Folgende Informationen wurden gegeben sowie folgende Beschlüsse wurden u.a. beraten bzw. gefasst:

Zunächst bekam der Ausschuss detaillierte Informationen zur Fusion der KDZ Westfalen-Süd und der KDVZ Citkomm unter Eingliederung in die Südwestfalen-IT.

Bei der Gremienbesetzung der KDZ-Verbandsversammlung stimmte der Ausschuss der Neubesetzung zu.

Weiterhin nahm der Ausschuss die Abfallgebühren für 2018 zur Kenntnis. Die Abfallentsorgungsgebühren werden ab dem 1. Januar 2018 neu festgesetzt. Die vorgelegte Gebührenkalkulation wird so beschlossen ebenso eine Nachtragssatzung. Die Abfallentsorgungsgebühren für das Jahr 2018 können weiterhin leicht gesenkt werden. Die Papiertonne bleibt weiterhin gebührenfrei.

Außerdem schlägt der Haupt- und Finanzausschuss dem Rat vor, ein Verfahren für die Bürgerbeteiligung bei der Aufstellung des Haushalts zu beschließen.

Der Stellenplan der Stadtverwaltung Lennestadt (allgemeine Verwaltung) für das Jahr 2018 wurde vom Ausschuss zur Vorlage beim Rat beschlossen. Ebenso der Stellenplan für die Stadtwerke Lennestadt, getrennt nach den Betriebszweigen Wasser und Abwasser.

 

Ausführlichere Informationen und Termine der Ausschuss- und Ratssitzungen finden Sie unter http://www.lennestadt.de/Politik.