Hilfsnavigation

Volltextsuche



									
						

Einladung zur Auftaktveranstaltung IKEK


Alle Lennestädterinnen und Lennestädter sind herzlich zu der Auftaktveranstaltung „IKEK – Integriertes Kommunales Entwicklungskonzept“ am Mittwoch, 14. März 2018 um 16 Uhr in das Lennestädter Rathaus, Ratssaal 3 eingeladen. Die Vertreter der Planungsbüros ARGE MSP ImpulsProjekt und Arbeitsgruppe Stadt (Breckerfeld, Kassel) werden den Verlauf des Konzeptes vorstellen.

Die Stadt Lennestadt steht in den kommenden Jahren vor vielfältigen Herausforderungen, wie z.B. der Verbesserung der Lebensqualität, der Pflege der Ortsbilder und der Attraktivität der Orte. Diese und weitere Zukunftsaufgaben sollen in Kürze gezielt angegangen werden. Für eine Förderung von diesen Projekten ist ein »Integriertes Kommunales Entwicklungskonzept (IKEK)« eine Grundvoraussetzung.

Das Besondere am IKEK: Es muss unter Beteiligung der Bevölkerung entstehen. Die Bürgerinnen und Bürger dürfen nicht nur, sie sollen sich einbringen und die Zukunft ihrer Kommune aktiv mitgestalten. Themenfelder sind u.a. Städtebauliche Entwicklung und Leerstand, Soziale Infrastruktur, Bürgerschaftliches Engagement, Bildung, Wirtschaft und Tourismus, Verkehr, Energie/Klima- und Ressourcenschutz, Technische Infrastruktur, Dorfökologie und Landschaft sowie Kultur/Brauchtum/Freizeit.

Das Verfahren startet mit einem Fragebogen, in dem die einzelnen Orte auf Stärken/Schwächen hinweisen können. Dieser wird voraussichtlich ab dem 19.03.2018 auf der Homepage der Stadt Lennestadt (IKEK) zur Verfügung stehen.

Anschließend ist geplant, Ortsteilrundgänge und -werkstätten durchzuführen, um unmittelbar Ideen und Hinweise auf Projektansätze aufzunehmen.