Hilfsnavigation

Volltextsuche



									
						

Vortrag „Sonne im Tank“ im Rathaus Lennestadt

Martin Halbrügge Sonne im Tank
Martin Halbrügge Sonne im Tank

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe zu Naturerlebnis und Umweltbildung der Lokalen Agenda Lennestadt informiert Herr Dipl.-Ing. Martin Halbrügge, Energieberater der Verbraucherzentrale NRW, zu dem Thema Autofahren mit der Energie der Sonne. Termin ist Dienstag, 15. Mai 2018, 18.00 Uhr im Rathaus der Stadt Lennestadt, Ratssaal 1.

Schema Sonne im Tank
Schema Sonne im Tank

Verdeutlicht wird die Idee, Strom vom eigenen Dach sinnvoll selber zu nutzen, z.B. zum Auftanken eines Elektroautos. In dem Vortrag werden technische, organisatorische, finanzielle und rechtliche Bedingungen beleuchtet, wie man die Sonne in den Tank bekommt. Dies vor dem Hintergrund, dass je nach Anlagenauslegung und Speicherkapazität nur 25 – 60 % des produzierten Solarstroms auch selber genutzt wird, der Rest in der Regel jedoch ins öffentliche Netz eingespeist wird. Wirtschaftlicher ist heute aber die eigene Nutzung.

Mehr Informationen dazu, einen Solarrechner und einen Veranstaltungskalender gibt es unter www.verbraucherzentrale.nrw/sonne-im-tank.

Im Anschluss an diese kostenlose Veranstaltung bietet sich Gelegenheit zu einem Erfahrungsaustausch.