Hilfsnavigation

Volltextsuche



									
				 		

Viele Ideen beim 1. Klimaschutz-Workshop

Workshop1_Klimaschutzkonzept

Die Teilnehmer des ersten Lennestädter Klimaschutzkonzept-Workshops unter dem Motto „Planen – Bauen –Sanieren“ haben bereits eine Vielzahl von Projektideen für das Konzept erarbeitet.

Neben Aktionen wie u.a. Informationstage der Handwerksbetriebe, vermehrte Fördermittel- und Energieberatungen wurden Ideen zur Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit sowie zum Ausbau vorhandener Maßnahmen besprochen. Ausführlichere Informationen zu den Projektideen finden Sie im Protokoll und in der Präsentation von infas enermetric.

Zu dem Workshop hatte der Beigeordnete Karsten Schürheck die Teilnehmer am 10. Januar im Grevenbrücker Feuerwehrhaus begrüßt. Als Moderator stand Herr Thomas Pöhlker von der projektbegleitenden Firma infas enermetric zur Verfügung.

Anhand einer Präsentation stellte Herr Pöhlker u.a. die Ziele und Inhalte des integrierten Klimaschutzkonzeptes für die Stadt Lennestadt vor. Neben einer Energie- und CO2-Bilanz erläuterte er außerdem mögliche Maßnahmen und Strategien.

Weitere Workshops finden in den nächsten Wochen, jeweils im Rathaus, statt:

  • Workshop „Energieeffizienz in Unternehmen“ am 19. Januar 2017 (15:30 bis 17:00 Uhr)
  • Workshop „Öffentlichkeitsarbeit“ am 30. Januar 2017 (18:00 bis 19:30 Uhr)
  • Workshop „Einsatz erneuerbarer Energien“ am 2. Februar 2017 (18:00 bis 19:30 Uhr)
  • Workshop „Verkehr und Mobilität“ am 13. Februar (15:30 bis 17:00 Uhr)

Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich an den Workshops zum Lennestädter Klimaschutzkonzept zu beteiligen. Um eine Anmeldung unter 02723/608-600 oder m.hundt@lennestadt.de wird gebeten.

Thomas-Morus-Platz 1
57368 Lennestadt Externer Link: Google Maps
Telefon 02723 608-600
Fax 02723 60899-600
Symbol E-Mail E-Mail und Formular
Raum Raum 226
Symbol Visitenkarte Adresse exportieren