Hilfsnavigation

Bonzel / Bonzelerhammer

Bonzel wird 1279, also vor mehr als 730 Jahren, erstmals urkundlich erwähnt. Der Ort ist aber zweifellos wesentlich älter: seine Anfänge liegen wohl etwa Mitte des 11. Jahrhunderts. Die Ableitung des Namens ist unklar. Der Name bedeutet entweder „die Schlucht, in der Bonzo wohnt“ oder auch „das Tal, in dem Bohnen wachsen“.

Fast 300 Jahre lang, bis etwa 1350, muss Bonzel eine kleine bäuerliche Ansiedlung mit kaum mehr als drei Höfen gewesen sein. Seit 1373 ist hier das Ministerialengeschlecht von Bonslede nachweisbar. Die Herren von Bonslede standen als Burgmannen im Dienste der mächtigen Grafen von der Mark, denen damals auch die über große Teile des Sauerlandes ausgedehnte Herrschaft Bilstein gehörte.

 

Highslide JS
Bonzel
Highslide JS
Bonzel
Highslide JS
Bonzel
Highslide JS
Bonzel
Highslide JS
Bonzel

Highslide JS
Bonzel

Nachrichten

Es wurden keine Einträge gefunden!

Veranstaltung

Interner Link: Zur Veranstaltung Dorffest Bonzel
08.07.2017

Dorffest Bonzel

Adressen

Ansprechpartner: Heinz Kirchhoff
Am Sonnenhang 1
57368 Lennestadt Externer Link: Google Maps
Ansprechpartner: Heinz Kirchhoff
Am Sonnenhang 1
57368 Lennestadt Externer Link: Google Maps
Bonzelerhammer
57368 Lennestadt Externer Link: Google Maps
Telefon 02721/837-0
Fax 02721/837-289
Symbol E-Mail E-Mail und Formular
Web www.grosshaus.de
Symbol Visitenkarte Adresse exportieren
Ansprechpartner: Peter Neuhaus
Hügelstraße 7
57368 Lennestadt Externer Link: Google Maps
Ansprechpartner: Raimund Hellekes
Tiefenhagen 11
57368 Lennestadt Externer Link: Google Maps