Sprungziele
Seiteninhalt

Renaturierung vom Kickenbach

Natur wieder sichtbar machen: mit diesem Ziel kann das Verfahren zur Offenlegung des Kickenbachs begonnen werden, nachdem das Ergebnis des Wasserrechtsverfahrens vorliegt.

Wasserkraft - Kickenbacher Hammer
Wasserkraft - Kickenbacher Hammer

Im ersten Schritt wird der Kickenbach von der Lenne bis in den Knoten Kickenbachstraße/Kickenbacher Hammer umgelegt, verbunden mit einer Offenlegung. Angebunden wird der neue Verlauf an die vorhandene Gewässerverrohrung im Kreuzungsbereich.

Bürgermeister Hundt: „Da die bestehende Verrohrung demnächst erneuert werden müsste, ist die Um- und Offenlegung des Kickenbachs die wirtschaftlichste und vor allen ökologisch sinnvollste Maßnahme. Das Gewässer wird damit aufgewertet und für die Bevölkerung erlebbar gemacht.“

Kickenbach - Entwurf mit Kanal
Kickenbach - Entwurf mit Kanal