Sprungziele
Seiteninhalt

Neuer Umweltschutzbeauftragter

Zum 1. September hat Marwin Feldhaus seine Tätigkeit bei der Stadtverwaltung Lennestadt aufgenommen.

Marwin Feldhaus
Marwin Feldhaus

Der studierte Umweltingenieur (Schwerpunkt „Water Resources Management“, RWTH Aachen) wird sich in seiner Funktion als Umweltschutzbeauftragter zunächst in die bestehenden Projekte einarbeiten. In beratender Funktion erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der Kreisverwaltung Olpe und dem Lennestädter Klimaschutzmanager Martin Rabe. Für das kommende Jahr ist zudem die Ausschreibung des Umweltpreises 2023 unter seiner Regie vorgesehen.

Kontakt: Marwin Feldhaus, Umweltschutzbeauftragter Stadt Lennestadt, m.feldhaus@lennestadt.de, 02723/608-161