Sprungziele
Seiteninhalt

Michael Schmelter

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Haushaltsplanung

Neben dem bedeutsamen Bereich der Steuern und Abgaben stehen hier die Planung und die unterjährige Überwachung der finanziellen Mittel sowie die Vorbereitung der Jahresabschlusserstellung der Stadt Lennestadt und ihrer Eigenbetriebe im Vordergrund.

Grundlage der Haushaltswirtschaft der Stadt Lennestadt ist die Haushaltssatzung mit dem dazugehörigen Haushaltsplan bzw. Haushaltsbuch. Diese wird jedes Jahr vom Rat der Stadt Lennestadt beschlossen.

Die Haushaltssatzung, mit dem Haushaltsplan bzw. Haushaltsbuch als Anlage, beinhaltet sämtliche Zahlungsverpflichtungen, Ausgabeplanungen und Einnahmeerwartungen eines Haushaltsjahres.

Die in § 6 der Satzung festgelegten Steuersätze für die Grundsteuer A und B und die Gewerbesteuer haben direkte Auswirkungen auf die Einwohner und Abgabepflichtigen.

Die übrigen Festlegungen binden nur die Verwaltung und führen nicht zu Rechtsansprüchen der Einwohner und Abgabepflichtigen. Bevor der Stadtrat über die Haushaltssatzung entscheidet, haben alle Einwohner und Abgabepflichtigen die Möglichkeit, sich durch Einwendungen und Anregungen an dem Verfahren zu beteiligen. Durch eine öffentliche Bekanntmachung wird auf diese Möglichkeit hingewiesen.

Die vom Stadtrat verabschiedete Haushaltssatzung (siehe Haushaltsbuch) wird ebenfalls öffentlich bekannt gemacht. Interessierte Personen können die Haushaltssatzung und alle Anlagen einsehen.