Sprungziele
Seiteninhalt

Besuch Rathaus 12062018
Besuch Rathaus 12062018

In der Zeit vom 5. bis 12. Juni 2018 fand der diesjährige Schüleraustausch zwischen Schüler aus dem polnischen Otwock und Schülern des Gymnasiums der Stadt Lennestadt statt. Dabei konnten die 13- bis 15-jährigen Schüler aus Otwock in ihren Gastfamilien einen typisch deutschen Alltag erleben und die Partnerstadt Lennestadt sowie Umgebung erkunden.

Besuch aus Otwock

Auf Schatzsuche

Neben den offiziellen Terminen, wie einem Empfang beim Bürgermeister der Stadt Lennestadt und Stadtrundgängen kam auch der Spaß für die Jugendlichen nicht zu kurz. Im Mittelpunkt des Besuchs der polnischen Gäste standen während der Austauschwoche Aktivitäten rund um das Thema Schatzsuche.

Einen ersten Eindruck von der Vielfalt unterschiedlicher Schätze erhielt man dann zum Beispiel während des Besuchs des Reinhold-Forster-Erbstollens in Siegen Eiserfeld. Auch wenn man hier kein Eisenerz oder Grubengold mehr bergen konnte, so erlangte man doch einen Eindruck, wie mühsam eine Schatzsuche sein kann.

Eine andere Form der Schatzsuche erlebten die Schülerinnen und Schüler beim GeoCaching im Olper Stadtwald. So streifte man durch das Unterholz auf der Suche nach einer prall gefüllten Schatzkiste.

Aber auch die Umgebung an sich ist ein wahrer Schatz. Die Wälder des Sauerlands, die Schönheit des Biggesees und der Attahöhle konnten in weiteren Ausflügen entdeckt werden.

Am Ende konnten dann alle mit einer selbst gestalteten persönlichen Schatzkiste Andenken der erlebnisreichen Austauschwoche festhalten. 

Der Abschied nach dieser tollen Zeit fiel daher natürlich schwer. So drückte den einen oder anderen Teilnehmer dann doch gehörig der Abschiedsschmerz. Am Ende waren sich wieder einmal alle einig – es war schön beim Schüleraustausch!